Der neue Vorstand

Ende Januar hat der Heimat- und Kulturverein von Strasen einen neuen Vorstand gewählt.

Unser Verein hat einen neuen Vorstand gewählt und zwar einstimmig.

Er setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Henry Kilian

2. Vorsitzender: Claudia Czech

Kassenwart: Roland Finck

Schriftführerin: Claudia Skorzus

Beisitzer: Brunhilde Sroka

Beisitzer: Michael Finck

Herzliche Gratulation Euch allen !



Heimat- und Kulturverein Strasen e.V. (HKV)

Wer sind wir, was machen wir und was haben wir schon gemacht!

Der Heimat- und Kulturverein Strasen, kurz HKV genannt, wurde am 19.12.2002 auf Initiative von Hr. Helmut Scholz und Hr. Jonny Haag gegründet und von 17 Männer und Frauen, denen es wichtig war das dörfliche Zusammenleben in dem Ortsteil von Wesenberg zu erhalten, realisiert.

Er dient dem Zweck der Förderung, der Pflege des kulturellen Lebens und der Heimatverbundenheit in Strasen. Der Verein wird von insgesamt 56 Mitglieder getragen.

Die meisten Mitglieder sind natürlich Einwohner des Dorfes. Aber auch ehemalige Strasener, oder Leute die nur an den Wocheneden und während des Urlaubes im Ort verweilen, fühlen sich mit Strasen verbunden und sind im Verein vertreten.

Was aber macht den Verein aus? Betrachtet man die Aktivitätenliste wird schnell klar was der HKV alles auf die Beine stellt und gestellt hat.

Traditionelle Ereignisse sind z.B. der Frühjahrsputz, das Osterfeuer, Herbstputz, Weihnachtswanderung und das Weihnachtsbaumverbrennen. Nicht zu vergessen, das Maibaumstellen mit der Strasener Feuerwehr, aber auch Halloween und regelmäßiges Organisieren der Besuche bei den Störtebeker-Festspielen.

Der Höhepunkt des dörflichen Miteinanders ist sicherlich das Erntefest, getragen von vielen privaten und gewerblichen Sponsoren, sowie der Stadt Wesenberg und ausgerichtet von zahlreichen Vereinsmitgliedern. Das Strasener Erntefest ist weit über Strasen hinaus bekannt.

Der Austragungsort vieler Veranstaltungen ist unser Dorfplatz an den der HKV ebenfalls Hand angelegt hat. Er wurde nicht nur verschönert, sondern auch mit einem Mehrzweckbau versehen. Um die Dixi-Phase zu den Akten legen zu können, wurde noch eine Toilettenanlage fest installiert. Auch hier standen uns wieder Sponsoren, sowie zahlreiche Vereinsmitglieder hilfreich zur Seite.

Aber auch im Internet ist der HKV aktiv.

Strasen kann man natürlich nicht nur in der realen Welt besuchen, sondern auch in der virtuellen. Dass das weltweit klappt, betreibt der HKV seit ca. einem Jahr die Strasener Website: www.strasen-mv.de. Dadurch hat jeder, der sich für Strasen interessiert, weltweit die Möglichkeit sich mit seinem Dorf zu verbinden. Ein Blick darauf lohnt immer. bo